FOTOGRAFIE UND GESTALTUNG

Ivo Hofsté, geboren 1975, aufgewachsen in den Niederlanden, schlug nach seinem Studium der medizinischen Biochemie und anschließender Forschungstätigkeit in Rotterdam eine neue Karriere ein.

Nach seinem erfolgreich abgeschlossenem Studium als Meisterfotograf an der international renommierten Fotoacademie Amsterdam, avancierte er schnell zu einem gefragten Künstler. Neben Kooperationen mit verschiedenen niederländischen Galerien wurden seine Werke u.a. im Stedelijk Museum Amsterdam, Grassi Museum, Kunsthaus Wien und im Bryant Arts Center St. Louis (Ohio) ausgestellt. Auch für internationale Auftraggeber wie Bloom, Ninja Magazine, Amsterdam Index oder O’Neill war Ivo Hofsté tätig.

Immer noch fasziniert vom urbanen, teilweise noch undefinierten Charme der sich rasch entwickelnden Spreemetropole und der sozio-kulturellen Vielfalt ihrer Bewohner, setzt er sich derzeit mit den Themen „Gender“, „Urbanität“ und „Surrealismus“ auseinander und verarbeitet seine Eindrücke in mehreren Projekten aus den Bereichen „Portrait“ und „Landschaft“.

In april 2016 hat Hofsté sein eigenen Studioladen geöffnet in Berlin-Wedding. In seinen ‘IVOOO’ Laden kombiniert er die klassische Fotostudio Angebote mit einem kleinen Laden wo neben wechselende Ausstellungen mit Schwerpunkt Fotografie auch Kunsthandwerk von Lichtobjekte und Keramik bis zu handgefertigte Kerzen angeboten werden.